Vereinsmeister 2017

Vereinsmeister 2017 webThorsten Gross und Claudia Lehr-Dallinger wieder Vereinsmeister

14 Tage wurden auf der Anlage des TV Nandlstadt die Vereinsmeisterschaften durchgeführt. Ob 32 Grad Hitze oder leichter Nieselregen, alle Spiele wurden durchgezogen. Bei Kleinfeld und Bambini übernahm die Organisation Birgit Bertz. In einer Doppel-KO-Runde nahmen 24 Nachwuchsspieler teil. Beim Kleinfeld siegte Bastian Bertz vor Lorenz Festner und Quirin Festner. Bei den Bambini setzte sich Melina Berndl vor Bastian Bertz und Alexander Hoffmann durch. Die Junioren und Mädchen standen sich jeweils in Gruppenspielen jeder gegen jeden gegenüber. Lukas Kaindl konnte seinen Vorjahrestitel gegen Magnus Margenfeld erfolgreich verteidigen. Bei den Mädchen gewann diesmal Madita Margenfeld gegen die Vorjahressiegerin Maja Bertz. Die Herren spielten ihre Sieger in einer Haupt-und Trostrunde aus. Das Endspiel war  ein Familienduell. Gross gegen Gross. In 2 Sätzen gewann  schließlich Thorsten gegen seinen Sohn Moses und wurde wieder Vereinsmeister. Die Trostrunde entschied Alois Goldbrunner gegen Dirk Wölfl für sich. In der Damenkonkurrenz gewann Sarah Hobelsberger gegen Katharina Oberloher. Bei den Damen 40 wurde in 2 Gruppen gespielt und Seriensiegerin Claudia Lehr-Dallinger setzte sich im Endspiel in 2 Sätzen gegen Silvia Betz durch. Im anschließenden Sommerfest erhielten alle Sieger Sachpreise und Pokale, die in Olaf und Sarahs Bar noch oft gefüllt wurden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.