Meisterschaft & Sommerfest

DSC_1430Spannende und teilweise emotionale Tennisspiele gab es bei der vor kurzem ausgetragenen Vereinsmeisterschaft des Tennisvereins Nandlstadt. Für Spannung und Spass war gesorgt, so kamen die Zuschauer bei den Endspielen vor dem Sommerfest voll auf ihre Kosten. Bei den Bambini hiesen die Sieger Annika Koch und Rosalie Wölfl. Bei den Mädchen setzte sich Stefanie Bareuther gegen Madita Margenfeld durch und bei den Knaben hies der Sieger Andreas Pracht vor Magnus Margenfeld. Neben den Siegerpokalen konnten sich alle teilnehmenden Spieler noch über Mc-Donalds-Gutscheine freuen.

Bei den Erwachsenen wurde in der Klasse Herren, Herren 40 und Damen gespielt. Hier ging es dann in Haupt und Trostrunde um die Sieger. Bei den Damen setzte sich, Dauerabonnentin Claudia Lehr-Dallinger gegen die stark spielende Sarah Hobelsberger durch. Das Trostrundenfinale entschied Dagmar Schaller gegen Maria Sittenauer für sich. Bei den Herren setzte sich in einem tollen Match Youngster Moses Gross gegen Max Gruber im Tiebreak durch und das Trostfinale gewann Patrik Sakinger gegen Martin O’Neil. Ein Leckerbissen war dann anschliesend das Herren 40 Finale zwischen Thorsten Gross und Hans Betz. Tolle Ballwechsel wurden von den zahlreichen Zuschauern frenetisch gefeiert. Thorsten Gross setze sich dann erwartungsgemäss durch und wurde Vereinsmeister vor Hans Betz. Im kleinen Finale war Spannung pur angesagt. Den ersten Satz musste Ralf Gutjahr noch knapp Harry Sittenauer überlassen, doch im zweiten und entscheidenden Champ-tibreak setzte sich dann seine Klasse durch und er wurde verdienter Trostrundensieger. Die Sieger freuten sich über T-shirts, Aufwärmjacken und neue Bälle. Beim Sommerfest wurde dann noch bis spät in die Nacht an Billis und Angelas Caipi-Bar die Revanchen für das nächste Jahr angekündigt.