Vereinsmeister 2012 ermittelt

TV Nandlstadt kürt die besten Tennisspieler

Nach dreiwöchigen Spielen in Haupt-und Trostrunde konnten die Endspiele der Vereinsmeisterschaft 2012 durchgeführt werden.
Bei den Juniorinnen setzte sich Nadler Sonja gegen Sarah Hobelsberger in 2 Sätzen durch und in der Trostrunde behielt Vanessa Ballhausen gegen Dallinger Rosalie mit 4:6,6:2 und 10:6 die Oberhand. Bei den Junioren setzte sich Ismann Patrick gegen Gross Moses in zwei Sätzen durch. Im Herrenfinale standen sich dann wieder Ismann und Gross gegenüber, doch diesmal war es spannender. In einem 3 Satz Krimi holte sich dann doch Ismann Patrick den Titel. Bei den Herren ab 30 setzten sich die beiden Favoriten Thorsten Gross und Hans Betz durch. Ersterer gewann dann in 2 Sätzen mit 6:3,6:3. Das Trostrundenfinale war eine klare Angelegenheit für Weiss Günter. Deutlich fegte er Ralf Gutjahr vom Platz. Bei den Damen setzte sich wie im Vorjahr wieder die Nr.1 Claudia Lehr-Dallinger in 2 Sätzen gegen Dagmar Schaller durch. Im Trostrundenfinale standen sich Marianne Huber und Silvia Betz gegenüber, wobei erstere sich im Championstiebreak mit 13:11 knapp durchsetze. Beim anschliesenden Sommerfest konnten die Sieger schöne Sachpreise und Pokale in empfang nehmen und so wurde in Billis Hugobar noch bis spät in die Nacht mancher Ballwechsel nochmals durchgespielt.

Namen zum Bild (von links nach rechts)

Claudia Lehr-Dallinger, Ismann Patrick, Silvia Betz, Moses Gross, Dagmar Schaller, Sonja Nadler, Vanessa Ballhausen, Marianne Huber, Sarah Hobelsberger, Hans Betz, Günther Weiss, Ralf Gutjahr

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.